Dienstag, 04. Oktober 2016: “TRIO-MAN-IC“

Vladimir Kostadinovicdrums
Nikola Stanosevicpiano
Milan Nikolicbass

Das Ziel ist dabei weniger die Politur bekannter Oberflächen, als eher die Suche nach den interaktiven Untiefen in der gemeinsamen Improvisation. Die drei Serben leben in Österreich (Wien, Graz),  spielen schon sehr lange zusammen und sind Anfang  Oktober auf einer kleinen Tour, die auch bei uns in Wels einen Zwischenstopp erlaubt. Neben eigenen Stücken bringt die Band  Arrangements vom  Benny Green / Ray Brown / Jeff Hamilton Trio mit. Das Wortspiel mit dem „ic“ bezieht sich einerseits auf die typisch serbischen Namensendungen, andererseits könnte man dahinter auch das für Städtereisen gern benutzte Schienenfahrzeug vermuten, dessen Abkürzung für schnelle Verbindung und Komfort steht. Vielleicht denkt  auch jemand an das Kürzel für Integrierte Schaltkreise, was wiederum an Interaktion und Kommunikation erinnern könnte. Mit dem Schlagzeuger Vladimir ist jedenfalls ein sehr umtriebiger Vertreter seines Faches am Werk, am Klavier sitzt mit Nikola ein alter Bekannter aus den Anfängen in der Burggasse.

www.vladimirkostadinovic.net

Beginn des Konzerts: 20:00